Ölspur im Bereich Vorau

Am Mittwoch, den 01.03.2022 wurde die Feuerwehr Michaelbeuern gegen 15:00 Uhr zu einem Öleinsatz im Kreuzungsbereich der L207, Ortseinfahrt Vorau gerufen.

In diesem Bereich entstand eine längere Ölspur, welche durch einen Schaden an einem PKW verursacht wurde.

Die Aufgaben der Feuerwehr Michaelbeuern bestanden darin, die Ölspur zu beseitigen sowie den Verkehr während der Arbeiten wechselseitig zu regeln.

Nach Eintreffen des Abschleppdienstes wurde der defekte PKW abtransportiert und die Fahrbahn wieder freigegeben.

Die Einsatzkräfte konnten nach zirka einer Stunde wieder in die Zeugstätte einrücken.  

Im Einsatz standen 11 Mann/ Frau mit 3 Fahrzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: