21.08.2020 “Tierrettung”

Am 21.08.2020 gegen 15:09 Uhr wählten besorgte Anrainer im Bereich Michaelbeuern-Gartensiedlung den Feuerwehrnotruf. Grund dafür war eine verletzte Katze, welche bereits dehydriert neben der Straße lag/saß.

Aufgrund der fehlenden Zuständigkeit der Tierrettung, teilten daraufhin beherzte Anrainer der Landes- Alarm und Warnzentrale via Notruf 122 den Vorfall mit – der Notrufer wurde daraufhin direkt zum Ortsfeuerwehrkommandanten verbunden, welcher die notwendigen Informationen einholen konnte.

Ausgerüstet mit einer Katzentransportbox wurde das verletzte Tier durch den OFK nach Lochen in die Pfotenhilfe gebracht, wo es versorgt wurde.

Ein Aufruf: Wer vermisst seine weiße Katze, ohne Halsband? Vermutliche dürfte diese zu einem der Objekte rund um das Feuerwehrhaus Michaelbeuern gehören. Ansprechpartner im Bedarfsfall ist die Pfotenhilfe Lochen unter der Nummer: +43 664 54 15 079

Text und Bild: FF Michaelbeuern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: