AUFRÄUMEN NACH VERKEHRSUNFALL

In den frühen Morgenstunden des 19.04.2022 ereignete sich im Kreuzungsbereich Vorau L207 zu L221 ein Verkehrsunfall.

Die Feuerwehr Michaelbeuern wurde um 06:21 Uhr durch die LAWZ Salzburg mittels stiller Alarmierung mit den Einsatzstichworten „AUFRÄUMEN NACH VU“ zum Unfallort gerufen.

Nachdem im Kreuzungsbereich zwei PKW miteinander kollidiert waren, traten bei einem Fahrzeug Betriebsmittel aus, weswegen es im Bereich der Unfallstelle zu einem Rückstau kam.

Da glücklicherweise keiner der am Unfall beteiligten Personen zu Schaden gekommen ist, beschränkten sich die Arbeiten der Feuerwehr Michaelbeuern auf die Reinigung der Fahrbahn sowie das Regeln des Verkehrs, um den Rückstau so gering wie möglich zu halten.

Der Einsatz konnte durch 10 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Michaelbeuern, mittels Bus und Tank, bereits nach circa einer Stunde beendet werden. Weiters standen im Einsatz die Polizei und ein Abschleppdienst, der die verunfallten Fahrzeuge abtransportierte.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: