30.09.2019 “BRAND-WERKSTATT (Täuschung)”

Die FF wurde heute gegen 15:17 Uhr von der LAWZ-Salzburg zu einem Werkstättenbrand in den Ortsteil Dorfbeuern alarmiert.

Eine aufmerksame Nachbarin stellte im Werkstättenbereich eine starke Rauchentwicklung fest und alarmierte die Feuerwehr.

Nach Eintreffen des ersten Fahrzeuges, wurde vom Einsatzleiter jedoch festgestellt, dass glücklicherweise kein Brand in der Werkstatt war, sondern lediglich ein Raumhaufen hinter dem Objekt abgebrannt wurde.

Die Feuerwehr löschte aufgrund des starken Windes diesen ab und rückte anschließend wieder ein.

Einsatzleiter: OBI Markus Passauer
Text und Bild: FF Michaelbeuern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: